Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
FGvW berät Projektgesellschaft OSK Bildung Sürther-Feld beim Verkauf aller Anteile an Impact Fund der NEXT Generation Invest

Freiburg, 10.06.2021: Die Projektgesellschaft OSK Bildung Sürther-Feld GmbH & Co. KG hat ihre gesamten Geschäftsanteile an den Impact Fund der NEXT Generation Invest verkauft. Der als AIFM-verwaltete Luxemburger Spezialfonds wurde bei der Transaktion von seinem Anlageberater, der NEXT Generation Invest GmbH aus Frankfurt a.M., beraten. Der Kaufpreis betrug 48,5 Millionen Euro.

Beim Verkauf wurde die Projektgesellschaft OSK Bildung Sürther-Feld von einem Corporate/M&A- und Real Estate-Team der Wirtschaftskanzlei Friedrich Graf von Westphalen & Partner unter der Federführung von Dr. Uwe Steingröver und Arnt Göppert rechtlich beraten. Die NEXT Generation Invest GmbH wurde von der Wirtschaftskanzlei Fieldfisher Deutschland unter Federführung von Kai-Oliver Krüger in Frankfurt betreut.

FGvW begleitete die Offene Schule Köln umfassend bei dieser für sie sehr bedeutenden Transaktion. Die Betreuung umfasste den Mietvertrag ebenso wie den Grundstückskauf von der Stadt Köln, den Vertrag mit dem Architekten und den Generalübernehmer-Vertrag nach dem Modell des garantierten Maximalpreises und schließlich den komplexen Geschäftsanteilskaufvertrag mit Bauverpflichtung.

Der Projektgesellschaft OSK Bildung Sürther-Feld gehört ein über 12.000 Quadratmeter großes Grundstück im Neubaugebiet Sürther Feld in Köln-Rodenkirchen. Hier soll voraussichtlich Mitte 2022 ein neues Schulgebäude mit einer Dreifachsporthalle für die „Offene Schule Köln“ (OSK), eine staatlich genehmigte Ersatzschule als inklusive Gesamtschule in privater Trägerschaft entstehen. Die Schule, die bisher 345 Schüler aufnimmt, soll dann auf 650 Schüler erweitert werden. Auch eine Grundschule und eine Jugendeinrichtung sind in diesem Gebäude geplant.

Die Next Generation Invest GmbH fokussiert sich mit Ihrem Impact Fund ausschließlich auf Immobilien, mit denen ein klarer sozialer und ökologischer Mehrwert geschaffen werden kann. Schwerpunktthemen des Fonds sind die Bereiche bezahlbarer und angemessener Wohnraum, qualitativ hochwertige Bildung, Einrichtungen für den Erhalt und die Förderung von Lebensqualität sowie Immobilieninfrastruktur von besonderem öffentlichen Interesse. Zentrales Element der Anlagestrategie ist das aktive Asset Management, welches nach Ankauf einer Immobilie das Ziel verfolgt, die positive soziale und/oder ökologische Wirkung weiter zu erhöhen sowie mögliche negative Auswirkungen zu minimieren. Der Fonds ist gemäß EU-Offenlegungsverordnung als Artikel-9-Fonds klassifiziert.

Berater OSK Bildung Sürther-Feld GmbH & Co. KG

Friedrich Graf von Westphalen & Partner, Köln
Dr. Uwe Steingröver, Partner (Federführung, Immobilienrecht)
Arnt Göppert, Partner (Federführung, Gesellschaftsrecht, M&A)

Berater NEXT Generation Invest GmbH

Fieldfisher Deutschland, Frankfurt am Main
Kai-Oliver Krüger, Partner (Corporate)
Roya Bayatloo, Senior Associate (Corporate)
Philipp Stricharz, Partner (Real Estate)
Maureen Pitzen, Senior Associate (Real Estate)
Andre Happel, Partner (Tax)
Julian Funk, Associate (Tax)
Andreas Mallin, Partner (Finance)



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 11.06.2021 07:50

zurück zur vorherigen Seite