Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
Baker McKenzie berät LSP bei einer Serie-A-Eigenkapitalfinanzierungsrunde in Höhe von EUR 20 Millionen

München, 8. Juni 2021 – Baker McKenzie hat LSP (Life Sciences Partners) als Lead Investor beim erfolgreichen Abschluss einer Serie-A-Finanzierungsrunde in Höhe von EUR 20 Millionen beraten.

Innovative Molecules erhält EUR 20 Millionen Eigenkapital, um seinen präklinischen Produktkandidaten IM-250 zur Behandlung von Herpes-simplex-Erkrankungen voranzutreiben und aus dem derzeitigen späten präklinischen Stadium in eine Phase-2-Proof-of-Concept-Studie zu überführen.

 

IM-250 ist ein potenter Inhibitor der Replikation des Herpes Simplex Virus Typ 1 (HSV-1) und Typ 2 (HSV-2). Der Wirkstoff zielt auf den Helikase-Primase-Enzymkomplex des Virus. Wegen seiner in präklinischen Studien nachgewiesenen Wirkung auf das virale Reservoir könnte IM-250 mit seinem Potential, den natürlichen Krankheitsverlauf zu verändern, zu einem Wendepunkt in der Behandlung von HSV-bedingten Erkrankungen werden.

 

"Unsere langjährige Mandantin LSP führt das Investment-Konsortium bei Innovative Molecules an. Im Rahmen unserer Beratung können wir einen Beitrag leisten, mit der Finanzierung von IM den dringenden medizinischen Bedarf bei Herpes-induzierten Krankheiten zu decken", kommentiert Berthold A. Hummel, federführender Partner der Transaktion.

 

Innovative Molecules GmbH mit derzeitigem Sitz in Bad Salzuflen und zukünftiger Hauptniederlassung in München, ist ein Arzneimittelentwicklungsunternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, einen neuen Behandlungsstandard für Herpes-simplex-induzierte Krankheiten zu setzen.

 

LSP (Life Sciences Partners) mit Hauptsitz in Amsterdam und Niederlassungen in München und Boston ist einer der größten europäischen Investmentfonds, der Finanzierungen für Unternehmen aus den Bereichen Life Sciences und Gesundheit anbietet. Seit Beginn der Investitionstätigkeit 1988 brachte das Management von LSP mehr als Euro 2 Milliarden (USD 2,3 Milliarden) auf und entwickelte mehr als 120 Unternehmen.

 

Das Corporate/M&A- und Life-Science-Team von Baker McKenzie berät regelmäßig große Pharma-, Finanzinvestoren und Biotechnologie-Unternehmen bei nationalen und internationalen Transaktionen im Gesundheitswesen.

 

Zuletzt beriet Baker McKenzie unter anderem Numab Therapeutics bei einer Serie-C-Finanzierung über CHF 100 Millionen, CatalYm bei einer EUR 50 Millionen Serie-B Finanzierung unter Führung von Vesalius Capital, um seine Immunonkologie-Entwicklung voranzutreiben, Casdin Capital als Lead-Investor der erweiterten Serie-B Eigenkapitalfinanzierungsrunde von DNA Script in Höhe von USD 50 Millionen, Chr. Hansen Holding beim Erwerb der Jennewein Biotechnologie, BioMedPartners bei einer EUR 10,7 Millionen Serie-A Finanzierung von Tubulis, CureVac bei einer strategischen mRNA-Technologiepartnerschaft mit GSK, LSP bei einer USD 38,5 Millionen Serie-B Eigenkapitalfinanzierung in DNA Script, die 4SC AG bei einer Kapitalerhöhung und internationalen Privatplatzierung, Galapagos bei einer 10-jährigen globalen Forschungs- und Entwicklungskollaboration mit Gilead, MODAG bei einer EUR 12 Millionen Serie-A-Finanzierung und dem begleitendem Erwerb einer weiteren Wirkstofflizenz, Hitachi Chemical Company, Tokio, bei der Übernahme der deutschen apceth Biopharma, Forbion als Lead-Investor bei einer EUR 17 Millionen Serie-C Eigenkapitalfinanzierung von Omeicos Therapeutics sowie bei einer USD 54 Millionen Serie A-Finanzierung von Gotham Therapeutics Corporation, Mundipharma beim Verkauf der Limburger Produktion, die CureVac AG bei einer Kooperation mit Eli Lilly sowie Hillhouse Capital als Co-Investor bei der EUR 50 Mio. Serie-C-Finanzierung von Hookipa Biotech.

 

 

Rechtlicher Berater LSP:

Baker McKenzie

 

Federführung:                                        Corporate/M&A: Berthold A. Hummel (Partner, München)

 

Weitere beteiligte Anwälte:                       Corporate/M&A: Julia Braun (Counsel, München), Dr. Julia Rossié (Associate, München), Marianne Milovanov (Associate, München)

Antitrust: Dr. Christian Burholt (Partner, Berlin), Katrin Kurz (Associate, Berlin)

Employment: Dr. Matthias Köhler (Partner, Berlin)

Public Law: Anahita Thoms (Partner, Düsseldorf)

IP: Dr. Markus Hecht (Senior Associate, Frankfurt), Dr. Martin Altschwager (Senior Associate, Frankfurt), Dr. Julia Schieber (Associate, Zürich)

Pharma: Dr. Dorothea Radtke (Associate, Frankfurt)



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 09.06.2021 07:46

zurück zur vorherigen Seite