Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
Ebner Stolz berät TÜV Rheinland AG bei der Übernahme der Pegasus Fachgesellschaft Arbeitsmedizin mbH sowie der Pegasus Dienstleistungs GmbH

Ebner Stolz berät TÜV Rheinland AG bei der Übernahme der Pegasus Fachgesellschaft Arbeitsmedizin mbH sowie der Pegasus Dienstleistungs GmbH

TÜV Rheinland stärkt arbeitsmedizinischen Dienst durch Integration der Pegasus Fachgesellschaft Arbeitsmedizin mbH und Pegasus Dienstleistungs GmbH

Erweiterung des Dienstleistungsspektrums in Baden-Württemberg

Ebner Stolz begleitet die Transaktion käuferseitig mit einer Financial und einer Tax Due Diligence

Hamburg, 04. Mai 2021 - Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat die TÜV Rheinland AG beim Erwerb der Pegasus Fachgesellschaft Arbeitsmedizin mbH und der Pegasus Dienstleistungs GmbH mit einer Financial und Tax Due Diligence beraten.

Mit mehr als 700 Beschäftigten an rund 55 Standorten zählt der TÜV Rheinland zu den größten Anbietern für qualifizierte Arbeits- und Gesundheitsschutz-Dienstleistungen in Deutschland.

Die Pegasus Gesellschaften sind kompetente Begleiter der Industrie für gesundheits- und sicherheitstechnische Fragen im Zollern-Alb-Kreis.

Um sein Leistungsangebot auszubauen, stärkt der Arbeitsmedizinische Dienst des TÜV Rheinland durch die Übernahmen der Pegasus Gesellschaften nun seine Präsenz in Südwestdeutschland. „Hier verbinden sich zwei starke Marken auf dem Gebiet der Arbeitsmedizin und des Arbeitsschutzes“, sagt Burkhard Diehl, Geschäftsführer der AMD TÜV Arbeitsmedizinische Dienste GmbH. „Unser Ziel ist es, die erste Adresse für Gesundheit und Arbeitsschutz zu sein.“

Ebner Stolz führte eine Financial sowie Tax Due Diligence durch.

Team Ebner Stolz: Alexander Weidenbach (Director Transaction Advisory Services), Tobias Bakeberg (Partner, M&A Tax) und Jana Borgert (M&A Tax)



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 05.05.2021 08:53

zurück zur vorherigen Seite