Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln
Freshfields berät Infoniqa bei der Übernahme von Sage Schweiz

Die internationale Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hat von Warburg Pincus beratene Fonds und deren Portfoliounternehmen Infoniqa bei der Übernahme der Sage Schweiz AG, einem der führenden HCM- & ERP-Software-Anbieter in der Schweiz, beraten.

Freshfields hatte Warburg Pincus bereits beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Infoniqa im September 2020 begleitet. Infoniqa ist ein schnell wachsender Anbieter von HR-Software und Lohnabrechnungsdienstleistungen. Mit der Übernahme der Sage Schweiz verdoppelt Infoniqa seinen Umsatz nahezu und baut seine Präsenz in der DACH-Region weiter aus.

Das Freshfields-Team wurde von den Partnern Dr. Markus Paul und Dr. Torsten Schreier sowie Associate Dr. Carsten Haak geleitet und von Maximilian Hobuß, Dr. Nora Hesse und Marius Scherb (alle Corporate/M&A) unterstützt. Zu Finanzierungsthemen berieten Dr. Mario Hüther, Alexander Pospisil und Laura Korndörfer; und die kartellrechtliche Beratung erfolgte durch Dr. Frank Röhling und Alexander Sekunde.



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 07.04.2021 11:45

zurück zur vorherigen Seite